Pflanzengeschichten

23. 2. 21: In der aktuellen Gartenpraxis wird eine Gärtnerin von Stade Staudenkulturen zitiert. Sie erzählt, mit welchen „Pflanzenwünschen“ manche Kund/innen in die Gärtnerei kommen und die Verkaufsgärtner vielleicht in den leichten Wahnsinn treiben, ihnen auf jeden Fall große Kombinationsgabe abverlangen. Ein ganzes Delphinarium wünschte eine Kundin für ihr Zuhause. Man einigte sich dann auf Delphinium = Rittersporn. Schwieriger zu behandeln war ein anderer Fall eines Kunden, der offenbar eine Krankheit kaufen wollte: Syphilis. Da brauchte es schon geraume Zeit und vieles Nachfragen, um darauf zu kommen, dass Physalis= Lampionblume gemeint war.

Mir hat der Beitrag so gut gefallen, dass ich meine, das können wir auch ganz bewusst erfinden. Wenn Ihnen was Schönes einfällt, bitte in den Kommentar schreiben. Ich setze es dann in diese Liste.. Den Anfang mache ich mal selber mit
Mangold = Metallgemüse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.