Saatgutangebote Blumen

1j= Aussaat III-V, oder Vorkultur, Blüte und Samenbildung im gleichen Kalenderjahr
2j= Aussaat im Ende V- Anfang VII, erstes Jahr nur Rosette, 2. Jahr Blüte und Samenbildung
St = Staude, +/- ausdauernde Pflanzen, hier nur kurzlebige mit Aussaat im Frühjahr, auch Vorkultur

KtPf = Kurztagspflanze, Erklärung siehe Gärtnerische und botanische Grundbegriffe
Wipf = Wildpflanze

Bitterlupine1j, auch als Gründüngung
Blumenmix für Bienen1-2j, St
Cosmea1j, sehr feine Blätter, 20-140cm, möglichst früh säen, da KtPfl
Gartenfuchsschwanz, steh.,  rot1j, dekorative Form, essbare Körner, Selbstaussaat
Gartenmohn, gefranst, r,rs, li1j, silbrige Blätter, Kapseln zum Basteln, Selbstaussaat
Gaura, PräriekerzeSt, grazil, verwebt andere Pflanzen
Jungfer im Grünen1j, kurzlebig, Kapseln als Trockenblume, Selbstaussaat
Klatschmohn, rot1j, Selbstaussaat auf offenen Beeten, Wipf
Kokardenblume 1-2j, St, rot-gelb, Sonne
Kornrade1-2j, bedrohtes Ackerunkraut, A besser IX-X, keine Wiesenpflanze, Wipf
Kronenlichtnelke Oculata2j, silbrige Rosetten, weiß mit purpur Auge, gedeiht sogar unter Fichten
Löwenmäulchen1j, Farb- und Höhenmix, blüht manchmal noch in XII
Marienglockenblume2j, große Glocken, bl, rs, wß
MoschusmalveSt, 30-80cm, oft in trockenen Wiesen, rosa, Wipf
Nachtkerzen (biennis)2j, Nachtfalterblume, „Schinkenwurzel“ essbar, zur Bodenlockerung, Wipf
Nickendes LeimkrautSt, Nachtfalterblume, zierliche, weiße Blüten, Ansprüche wie Malve, Wipf
Pfirs. Glockenblume2j, bl, wß Sonne + Schatten, passt immer, Wipf
Rizinus1j, als Solitär, ganze Pflanze sehr giftig
Silbertaler, gr-wß Blatt2j Blüte lila, Blätter ab X-III/IV schmückend, Halbschatten, Blüte IV – V
Silbertaler, lila2j, bekannte Art, Winter dekorativ weiß, Kreuzblütler,
Silbertaler, li-wß Blüte2j, Blüten zweifarbig
Sonnenblume1j, mittelhoch, gelb-gelb
Stockrose mix2j-St, liebt Sonne +Wurzeln unter Steinen (Sommer warm, Winter trocken)
Stockrose, gefüllt, rot2j-St, dito, in feuchter Luft kein Rost, früh säen und auspflanzen, nicht im Topf
Studentenblume, feinbl.1j, auch Gewürztagetes, essbar, Einfassung, gegen Bodenälchen
Tithonie1j, orange Blüten, 80-140cm, Korbblütler, als Solitär oder kleine Gruppe
Weberkarde2j, Distelgewächs – Blätter bilden „Badewanne“, Insekten!, Wipf
Ziertabak1j , Nachtfalterblume für langrüsselige Insekten, Duft

Nachtrag am 2.3.21
Ästige Graslilie St., für trockene, sonnige Böden, weiß, VII-VIII (Anthericum ramosum) Wipf
Strahlenbreitsame 2j, Doldenblütler, Äcker, weiß, ab VI, Wipf, gefährdet (Orlaya grandiflora)
Färberkamille 2j-St. Korbblütler, gelb, Färbepflanze, ab V, Wipf, (Anthemis tinctoria)
Prunkwinde 1j, klettert 2-4m, ab VI, blau-purpur, weiß, (Ipomoea purpurea)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.