Gemüse, die im Blumenbeet eine gute Figur machen

Bundesgartenschau Schwerin 2009
BuGa Schwerin 2009
Knolau Allium tuberosum

Winterheckzwiebel in Tagetes

Verschiedene Gartenmelden

Allium fistulosum
Allium porrum
Allium schoenoprasum
Allium tuberosum
Amaranthus lividus
Atriplex hortensis
Barbarea vulgaris
Beta vulgaris
Blitum virgatum
Brasssica species
Chaerophyllum bulbosum
Chenopodium giganteum
Chenopodium quinoa
Cichorium
Crambe maritima
Cynara cardunculus
Cynara scolymus
Daucus carota
Ipomoea batata
Isatis tinctoria
Myrrhis odorata
Oxalis tuberosa
Oxalis tetraphylla
Pastinaca sativa
Phaseolus vulgaris-Sorten
Pisum sativum-Sorten
Scandix pecten-veneris
Solanum tuberosum
Tetragonolobus purpureus

Winterheckzwiebel
Porree, Lauch
Schnittlauch
Knolau
Grüner+Roter Meier
Gartenmelde
Barbarakresse
Mangold, Rote Bete
Erdbeerspinat
Kohlarten
Kerbelrübe
Baumspinat
Quinoa
Chicoree, Radicchio, Endivie
Meerkohl
Kardone
Artischocke
Möhren
Süßkartoffeln
Färberwaid
Süßdolde
Knolliger Sauerklee, Oca
Vierblättriger Sauerklee
Pastinake
Gartenbohnen
Erbsen
Venushaarkamm
Kartoffeln
Rote Spargelerbse

St, weiß, Mai, horstig
2j, weiß-grün, April-Juni
St, weiß, lila, violett, Mai-Juni
St, weiß, August
1j, grüne+Rote Früchte
1j, Blätter grün, gelb, purp- vio
2j gelb April, Varietät. Variegata,
2j, gr, ge,or, rot Blattstiele
1j, rote Fruchtstände ab Juli
2j, Blattschmuck + gelbe Blüten
2j-St, Dolden, filigranes Blatt
1j, Triebe magenta, bis 3m
1j, farbige Samen
2j, hl-azurblaue Blüten
St, weiß, Mai-Juni, Solitär
2j, violett V-IX, Blattschmuck
2j, violett V-IX, Solitär/Gruppe
2j, Dolden VI-VII weiß – rosa
St wie Dahlien, Blattschmuck
2j, gelb, schwarze Früchte
St, Dolde weiß, filigrane Blätter
St wie Dahlie, Blattschmuck
St wie Dahlie, Blattschmuck
2j, Dolden grüngelb, ab Mai
1j, weiß, lila, Hülsen gr, ge, pu, rt
1j, wß, li-pu, Hülsen lila
2j, weiß, II-IV, 20cm, filigran
1j, nach Blütenfarbe auswählen
1j, rot(gelb), trocken, sonnig!

Unter den Gemüsen gibt es etliche Zweijährige. Geerntet werden sie im 1. Standjahr. Will man Saatgut gewinnen oder eine schöne Blüte im Blumenbeet, muss man manche von ihnen im Herbst rausnehmen und einlagern und im April wieder pflanzen. Dazu gehören die Möhren, Pastinaken oder Zichoriengewächse. Ich kaufe mir auch oft im April bunte Möhren und Pastinaken und pflanze sie. Ein Fest für Käfer und Fliegenarten.

Hier stelle ich ein paar Gemüse vor, die sich gut im Steingarten oder am Beetrand machen.

Und noch ein paar Pflanzenbilder. Die Helmbohne braucht einen sehr warmen Platz. auch ihre Hülsen sind wunderschön dunkelviolett. Gewerblicher Spargel ist steril. Bei Kartoffeln muss man ein bisschen nach Sorten suchen, die viele Blüten produzieren. Wenn ihr bei diesem Link bei den einzelnen Sorten auf Details klickt, wird auch die Blüte angezeigt. kartoffelvielfalt.de/Kategorie-BioPflanzkartoffeln

Und noch zwei Kombinationen von der Bundesgartenschau Schwerin 2009

Kohl `Nero di Toscana, rechts Amaranthus caudatus
Kopfsalat `Lollo Rosso´ mit Ageratum und Alyssum

Hirsearten: Davon gibt es sehr viele. Mir fehlen leider die Fotos. 16 Arten/Sorten hat die Gärtnerei deaflora.de/Shop/Hirse, und sie sind sehr schön anzusehen – und zu essen.


Eleusine = Fingerhirse
Eragrostis = Teff, Zwerghirse (150Samen wie 1 Weizenkorn)
Panicum =Rispenhirse
Pennisetum = Perlhirse
Setaria = Kolbenhirse
Sorghum = Kolbenhirse

Fotos Eveline Renell und Elfi